Natalia Neijco *

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Beruflicher Werdegang

  • 1978-1984 Staatliche Medizinische Hochschule in Kischinjow/Moldawien
  • 1984-1985 Fachabteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Krankenhaus Kischinjow
  • 1985-1996 Assistenzärztin für Geburtshilfe und Frauenheilkunde an der gynäkologischen Ambulanz des Stadtkrankenhauses Kischinjow
  • 1996-2001 Ärztin für Geburtshilfe und Frauenheilkunde in der Praxis Älna Gynäkologie
  • 2003 Gastärztin in der gyn./gebh. Abteilung St.-Anna-Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg (Chefarzt Dr. Dodenhöft J.D.)
  • 2003-2004 Assistenzärztin in der gyn./gebh. Abteilung St.-Anna-Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg (Chefarzt Dr. Dodenhöft J.D.)
  • 2006-2007 Assistenzärztin in der gyn./gebh. Abteilung Hassberg-Klinikum Haus Hassfurt (Chefarzt Dr. Vanselow)
  • 2007-2008 Assistenzärztin in der gyn./gebh. Abteilung Frauenklinik Prien am Chiemsee (Chefarzt Dr. Lehnert M.)
  • 2009-2011 Weiterbildungsassistentin in der Belegarztpraxis Villa Vitalis
  • ab 2012 angestellte Frauenärztin in der Belegarztpraxis Villa Vitalis 

Privates

  • geboren am 12. April 1961 in Edinzi/Moldawien
  • verheiratet, zwei Kinder
  • russisch-orthodox

Interessen

  • russische und englische Literatur
  • Sport

* angestellter Arzt/Ärztin nach § 19 Berufsordnung