Dr. med. Lina Meißner *

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe 
Teilpraxisinhaberin – Ärztliche Leiterin & Geschäftsführerin der Frauenärzte Nabburg MVZ GmbH

Beruflicher Werdegang

  • geb. 1983 in Schachtinsk (Kasachstan)
  • 2003 – 2010 Studium der Humanmedizin an der Technischen Universität München
  • 2010 Approbation als Ärztin
  • 2010 – 2011 Assistenzärztin in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I der Universität Regensburg (Schwerpunkte: Gastroenterologie, Infektiologie, Hämatologie/Onkologie)
  • 2012 -2017 Assistenzärztin in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg
  • 2015 Promotion
  • 2016 Henner-Graeff-Preis für translationale Forschung und Johannes B. Ortner-Nachwuchswissenschaftspreis
  • ab 2017 Weiterbildungsassistentin in der Villa Vitalis Burglengenfeld und Nabburg sowie am Krankenhaus Burglengenfeld
  • 11/2017 erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs Dopplersonographie
  • 11/2018 erfolgreicher Abschluss der Prüfung zum Kolposkopiediplom
  • 07/2019 Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Privates

  • seit 2015 verheiratet mit Roland Meißner
  • 2016 Geburt der gemeinsamen Tochter Luisa
  • wohnhaft in Pirkensee

Interessen

  • Familie
  • Sport
  • Natur

* angestellter Arzt/Ärztin nach § 19 Berufsordnung